TCM-Webinar- Ausbildung Isolde Richter Schule

img_2933

Dozententätigkeit Isolde Richter Heilpraktikerschule

Ab September 2014 übernehme ich die TCM-Webinar-Ausbildung an der Isolde Richter Heilpraktikerschule!

Dabei erleben Sie Unterricht live via Internet – ähnlich wie ein Direktunterricht an der Schule. Sie hören mich über Ihren PC-Lautsprecher oder auch Headset und sehen mich über eine kleine eingeblendete Videoaufnahme. Meine Schulung wird durch eine Präsentation unterstützt, sodass Sie wichtige Lerninhalte auch gleich visuell vor Augen haben. Sie können direkt Fragen stellen und Fragen, die die anderen Teilnehmer oder ich gestellt habe, beantworten, analog einer Schulung vor Ort. Sollten Sie zeitlich verhindert sein und an der Schulung nicht teilnehmen können, steht die Aufzeichnung zur Ansicht im E-Learning-System zur Verfügung und kann von Ihnen zu einem Zeitpunkt angesehen werden, der für Sie günstig ist.

Aktuelle Ausbildungen:

Kinderheilkunde und

Akupressur für Praxis und Familie

Infekte wie Husten, Schnupfen, Fieber, aber auch Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, Appetitverlust, Durchfall, Verstopfung, Übelkeit, Erbrechen, Entwicklungsstörungen, frühkindliche Schlafstörungen und vieles mehr, lassen sich mit der Akupressur rasch und einfach behandeln. Kinder reagieren besonders gut auf diese Fingerdrucktechniken (Kneten, Reiben und Klopfen oder sanftes, ruhiges drücken).

Akupressur  gehört wie die Akupunktur zur TCM und ist ein Teil der TuiNa – Therapie. Die Akupressur basiert auf den gleichen Grundlagen wie die Akupunktur. Auch sie nutzt das Prinzip der Körpermeridiane und Akupunkturpunkte, um den Fluss der Lebensenergie Qi positiv zu beeinflussen. Bei der Tuina-Akupressur handelt es sich um eine Erweiterung der Akupressur. Die verschiedenen Punkte auf den Meridianen werden nicht nur mit den Fingern, sondern durch eine Vielzahl weiterer Griff- und Bewegungstechniken stimuliert, wodurch die Selbstheilungskräfte angeregt werden.

So kann bei Übelkeit (zum Beispiel bei einer Autofahrt) eine Massage nahe dem Handgelenk helfen: Dazu drücken Sie bei Ihrem Kind einen Punkt mit Namen Perikard 6. Er befindet sich auf der Innenseite der Unterarme, etwa drei Fingerbreit oberhalb der Beugefalte des Handgelenks.  Massiert wird dieser Punkt an beiden Armen kräftig ein bis zwei Minuten lang mit Daumen oder Zeigefinger. Dies sollten Sie dann mehrmals wiederholen, immer mit einer Pause von fünf bis zehn Minuten dazwischen.

Die Behandlung wird von den Kindern als angenehm empfunden und besonders erfreulich ist, dass sie schmerzfrei und frei von Nebenwirkungen ist und einmal erlernt, können Sie sie jederzeit und überall sofort anwenden. Das Schlimmste, was geschehen kann, ist, dass die erwünschte Wirkung ausbleibt. Doch viel häufiger und das kann ich aus Erfahrungen mit meinem eigenen Kind sagen, wird man erstaunt sein, wie gut Akupressur wirkt.

Kursinhalt
1. Abend: Kurze Einführung in die Kindertherapie
2. Abend: Grundlagen der Akupressur (Tonisieren, Sedieren, usw.) und der TuiNa-Therapie bei Kindern
3. Abend: wichtige Akupunturpunkte in der Kindertherapie  (Lokalisation, Wirkungen, Manipulation)
4. + 5. Abend: Wie behandle ich Schlafstörungen, Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Verstopfung, Schnupfen,… und worauf muss ich achten!

http://www.isolde-richter.de/ausbildung/tcm-fachausbildung-kindertherapie.html

Einführung in Chinesische Phytotherapie

http://www.isolde-richter.de/ausbildung/tcm-phytotherapie.html

TuiNa Massage Einführung, HWS-Nacken und BWS/LWS

HWS/Nacken

TuiNa ist eine selbständige Therapieform und hat innerhalb des Konzeptes der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) einen hohen Stellenwert. Sie kombiniert spezielle hochwirksame Massage- und Grifftechniken mit der Kenntnis über Akupunkturpunkte und Leitbahnen sowie manualtherapeutische Behandlungsmethoden.

Kursinhalte:
• Grifftechniken und ihre Bedeutung
• Öle und sonstiges
• Besprechung und Lokalisation wichtiger Akupunkturpunkte
• Anatomie der HWS – Nackenmuskulatur
• Indikationen / Kontraindikationen
• Einübung der „TuiNa“ – HWS – Nacken – Grundmassage, Behandlung akuter Tortikollis

Tuina BWS/ LWS – Massage

Das chinesische Wort “TuiNa” heißt übersetzt ” schieben und greifen” und ist eine Behandlungsmethode der TCM. Sie kombiniert spezielle hochwirksame Massage- und Grifftechniken mit der Kenntnis über Akupunkturpunkte und Leitbahnen, sowie manualtherapeutische Behandlungsmethoden.

Der grundsätzliche Unterschied zu westlichen Massage- Behandlungen ist die Möglichkeit einer ganzheitlichen chinesischen Diagnosestellung und damit einer individuellen und dadurch effektiveren Behandlung!

Kursinhalte:

– die 5 Haupttechniken des Rückens und ihre Bedeutung
– Öle und sonstiges
– Besprechung und Lokalisation der wichtigsten Akupunkturpunkte (der Shu- Punkte)
– Anatomie der unteren Rückenmuskulatur
– Einübung der Tuina – Rückengrundbehandlung
– Tuina – Behandlung und Veränderung der Tuina – Grundbehandlung bei
– Ischialgie (durch Kälte, Qi- und Blutstagnation)
– akuter Lumbago
– chronischer Rückenschmerzen (Nieren- Yin und Yang Mangel, ..)
– Sonstige Therapiemöglichkeiten!

Es ist sinnvoll beide Kurse zu belegen, denn im Anschluss dieser Rückenbehandlung – löst man oft noch die Schulter- Nackenmuskulatur!!!

http://www.isolde-richter.de/ausbildung/tcm-tuina-massage.html

Onkologie

Ich habe lange überlegt, ob ich die Ausbildung überhaupt übernehmen will (gerade weil ich auch mit der TCM genug zu tun habe) und wenn ja – wie ich sie konzipiere, denn Krebspatienten zu behandeln, ist eigentlich nichts für Anfänger. Mal eben, ohne Hintergrundwissen Mistel, Medikamente oder Rezepturen zu verabreichen – kann für den Patienten fatale Folgen haben!

Ich arbeite seit nunmehr 40 Jahren mit Krebspatienten, erst in der schulmedizinischen Diagnostik (Röntgen, CT, Nukleramedizin),  dann in der schulmedizinischen Therapie (Bestrahlungstherapie) und jetzt seit 16 Jahren in meiner Praxis! Zu Beginn meiner Praxistätigkeit, wollte ich nichts mehr mit dem Thema zu tun haben!! Aber meistens kommt es anders als man denkt!  Confused Eine gute Freundin erkrankte schwer an einem HNO-Tumor, inoperabel war die damalige Diagnose! Das ist jetzt 16 Jahre her und ich habe gesehen – was man in Zusammenarbeit bewirken kann und dies mittlerweile bei vielen Patienten!

Doch man kann nicht Alle heilen, dazu gibt es einfach zu viele Faktoren die eine Rolle spielen! Aber man kann sie unterstützen, begleiten – ihnen vieles erträglicher machen, Ihnen Lebensfreude und Energie geben und ihnen noch Zeit schenken, die sie mit Ihrer Familie nutzen können!

Diese Ausbildung ist deshalb auch umfangreicher als viele andere Ausbildungen im Bereich Onkologie – aber Ihr werdet das Wissen brauchen – zum einen, damit Ihr ruhig schlafen könnt und auch zum Wohle Eurer Patienten, die Euch Ihr Leben anvertrauen!

Für die Ernährungs- und Bachblütentherapie konnte ich Gudrun Nebel gewinnen, die Phyto- und Gemmotherapie übernimmt Steffi Meurer und Block 5 ist für diejenigen von Euch die Homöopathisch arbeiten und den übernimmt Manfred Nistl! Also alles fachkundige Therapeuten! ?

Wer sich also mit uns Dozenten auf den Weg machen möchte – hier ist der Link zur Ausbildung:

http://www.isolde-richter.de/nc/ausbildung/onkologie.html

Einführung Chinesische Diätetik ab 03.02.2016 – TCM Block 3

Erleben Sie Ernährungsberatung einmal ganz anders! In diesem Kurs geht es diesmal nicht um Kalorien oder Vitamine und auch nicht um die asiatische Küche oder um die 5 Elemente-Ernährung, sondern um das Temperaturverhalten, die Geschmacksrichtungen und die Wirkrichtung von Nahrungsmitteln.

Wie wirken aus Sicht der TCM Nahrungsmittel im Körper! Warum friere ich immer oder warum ist mir immer zu warm! Was mache ich verkehrt, was kann ich tun damit es mir besser geht!

Wir besprechen einige wichtige Syndrome und darauf abgestimmt, welche Lebensmittel und welche Zubereitungsarten in den Fällen gut tun und was zu vermeiden ist. Zusammen schauen wir, wie Ihr die neu gewonnenen Erkenntnisse in euren Alltag innerhalb Eurer Familie einbauen könnt.

Ich möchte Ihnen nicht Rezepte ohne Ende rüberreichen, sondern ich bespreche mit Euch wie Ihr herkömmliche (Eure eigenen Rezepte) interpretieren lernt und wie Ihr sie mit einfachen Mitteln verändern könnt!

Wir besprechen auch einige wichtige Regeln aus dem Bereich der Kinderernährung! Gerade im Kindesalter hat die TCM ganz besonders wichtige Ernährungshinweise!

http://www.isolde-richter.de/ausbildung/tcm-traditionelle-chinesische-medizin-akupunktur-webinar/tcmakupunktur-basisseminar.html

Die Blöcke 1 bis 4 sind auch für Laien frei zugänglich!

Über den obigen Link werden Sie weitergeleitet auf die Gesamtausbildung!

 

Im Oktober 2015

Fr 09.10.2015 Praxisblock *Diagnostik 2: Zunge und Puls* in Herdecke.
Weitere Infos hier.

Mo 12.10.2015 Online Aufbauseminar *Diagnostik 1: Anamnese, Hören, Sehen, Riechen*.
Weitere Infos hier.

Fr 16.10.2015 Praxiskurs *Diagnostik 2: Zunge und Puls* in Kenzingen.
Weitere Infos hier.

Mi 21.10.2015 Online-Fachausbildung *Gynäkologie 3*.
Weitere Infos hier.

Im November 2015

Mo 16.11.2015 Online Block 7 *Syndrome Funktionskreis Mi, Ma, Lu, Di*.
Weitere Infos hier.

Sa 21.11.2015 Online-Einführungskurs *Kinderheilkunde Teil 1*.
Weitere Infos hier.

So 22.11.2015 Online Block 10 *Chinesische Phytotherapie Teil 1*.
Weitere Infos hier

Im Januar 2016

Do 7.1.2016 Online *Einführung in die Tuina Massage*.
Weitere Infos hier.

So 10.1.21015 Praxisblock *Tuina Massage HWS Nacken* in Herdecke.
Weitere Infos hier.

Im Februar 2016
Mi 3.2.16 TCM Online Basisseminar Block 3 *Einführung in die chinesische Diätetik*.
Weitere Infos hier.

Fr 19.2.2016 Praxiskurs *Tuina Massage BWS/LWS-Massage* in Herdecke.
Weitere Infos hier.

Im April 2016
Mi 13.4.2016 Online Block 4 Basisseminar (Meridianlehre).
Weitere Infos hier.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.