TCM – Praxiskurse

  TCM – Sommerfachfortbildungs – Woche 2019

„Die zentrale Rolle der Leber“

Stressbewältigung ala TCM

Mittwoch 31. Juli 2019 – Mittwoch 07. August 2019

Es sind nur noch ein paar wenige Plätze frei!!!

Alte ungelöste emotionale Störungen (dieser kann bis zur Kindheit zurückliegen) sind häufig auf körperlicher Ebene als Blockaden im muskulären Gewebe manifestiert. Oft sind diese tief vergraben und verbal nicht mit der Akupunktur oder mit chinesischen Rezepturen lösbar. TuiNa – Massage Techniken sind hier eine wichtige Begleittherapie! Mittels dieser Techniken und im direkten Feedback mit dem Patienten könnt Ihr die Reaktionslage verändern.

Stress führt im wesentlichen zu einer Pathologie des Leber – Funktionskreises!

  • Leber – Qi – Stagnation
  • Leber- und Nieren – Yin Mangel mit daraus resultierendem
    • aufsteigenden Leber – Yang
    • Leber – Feuer
    • oder Leber – Wind

Im Kurs werden verschiedene Körperpunkte und – bereiche lokalisiert und angesprochen und wir erarbeiten uns ein Therapie-Schema anhand der häufigsten Diagnosen in der täglichen Praxis! Dieses Konzept kann dann individuell beim Patienten eingesetzt werden.

 

Die Fachfortbildung umfasst folgende Themen:

  • Stress: Was ist das und was hat die Leber damit zu tun?
  • Die Leber und ihre Muster aus Sicht der TCM
  • Was hat Dysbiose, Candida, Leaky gut, …. und andere chronische Erkranungen mit der Leber zu tun
    • Stuhldiagnostik (Entzündungsmarker, etc.)
    • Darmreinigung nach TCM
    • Sanum-Konzepte => Fallbeispiele
  • Chinesische Diätetik in Bezug zur Leber
    • Bitterstoffe, Vitamine, Nahrungsergänzungsmittel und ihre Wirkung auf die Leber
  • Leber – Qi Stagnation im Kindesalter – gibt es das?
  • Fallbesprechungen zu vielen Leber Mustern (und natürlich Krankheiten) mit sowohl Akupunktur und Chinesischen Rezepturen aus folgenden Bereichen:
    • Gastrointestinale Krankheiten
      • Epigastrische Schmerzen (Gastritis, Funktionelle Dyspepsie, Refluxoesophagitis)
      • Nahrungsmittelunverträglichkeiten durch Leber – Muster
      • Durchfälle
      • Colon irritabile
      • Chronisch entzündliche Darmerkrankungen => Collitis ulcerosa / Morbus Crohn
      • Obstipation
    • Hypertonie/ Hyperlipidämie
    • Gynäkologische Erkrankungen
    • Leber – Kopfschmerzsyndrome incl. wichtiger Kopfschmerzrezepturen

 

  • TuiNa – Massagen (Leber-Konstitution, Leber Qi-Stagnation)
  • Einführung Sanum – Therapie

Termine und Uhrzeiten:

  • Mittwoch        31.07.2019 ab 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Donnerstag    01.07.2019 ab 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
  • Freitag             02.08.2019 ab 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Samstag          03.08.2019 ab 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
  • Sonntag           04.08.2019 ab 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
  • Montag            05.08.2019 ab 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
  • Dienstag          06.08.2019 ab 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
  • Mittwoch         07.08.2019 ab 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr

 

  • Kursgebühr:                  720,- Euro
    • Ratenzahlung (2 Raten) ist möglich

Was ist in der Kursgebühr enthalten:

  • umfangreiches Skript
  • Getränke, Obst und Knabberzeug
  • Behandlungs-Öle
  • Teilnahme-Zertifikat

Nicht enthalten sind:

 

Mindestteilnehmerzahl:         10 Teilnehmer (ist erreicht – der Kurs findet somit statt)

Veranstaltungsort:

Praxis für Traditionelle Chinesische Medizin

Birgit Kriener,

Weg zum Poethen 248, 58313 Herdecke

Verbindliche Kurs-Anmeldung

Wichtig: Bitte beachten Sie, dass nach erfolgter Bestätigung Ihrer Anmeldung durch den Veranstalter ab 30 Tage vor Seminarbeginn Umbuchungen und Stornierungen nicht mehr möglich sind und der komplette Kurspreis fällig wird.

Bei Interesse:            Verbindliche Kurs-Anmeldung online siehe weiter unten !!!

4 Kommentare

  1. Hallo Birgit,
    Hast du in diesem LE Kurs noch Platz? Leider startet er genau mit unseren Sommerferien, macht es Sinn von Mittwoch- Sonntag oder von Sonntag- Mittwoch zu kommen, mehr ist wahrscheinlich nicht möglich.
    Herzliche Grüße.
    Jutta

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.