img_2688

Die Praxis für Traditionelle Chinesische Medizin

und Naturheilkunde

Birgit Kriener

heißt Sie herzlich willkommen.

Birgit

In meiner Praxis in Herdecke behandle ich meine Patienten als Heilpraktikerin ganzheitlich mittels Traditioneller Chinesischen Medizin (Akupunktur, chinesischer Phytotherapie, chinesischer Ernährungsberatung und TuiNa-Massagen, incl. Zungen- und Pulsdiagnose).

Auf den folgenden Seiten finden Sie nähere Informationen zu meinen Therapiefeldern. Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne beratend zur Seite.

Als Dozentin für Traditionelle Chinesische Medizin leite ich die Webinar-Ausbildung für Traditionelle Chinesische Medizin an der Isolde Richter Heilpraktikerschule in Kenzingen.

Dabei erleben Sie Unterricht live via Internet – ähnlich wie ein Direktunterricht an der Schule. Sie hören mich über Ihren PC-Lautsprecher oder auch Headset und sehen mich über eine kleine eingeblendete Videoaufnahme. Meine Schulung wird durch eine Präsentation unterstützt, sodass Sie wichtige Lerninhalte auch gleich visuell vor Augen haben. Sie können direkt Fragen stellen und Fragen, die die anderen Teilnehmer oder ich gestellt habe, beantworten, analog einer Schulung vor Ort. Sollten Sie zeitlich verhindert sein und an der Schulung nicht teilnehmen können, steht die Aufzeichnung zur Ansicht im E-Learning-System zur Verfügung und kann von Ihnen zu einem Zeitpunkt angesehen werden, der für Sie günstig ist.

Somit sparen Sie Anfahrts- und evtl. Unterkunftskosten!

Die dazugehörigen praktischen Kurse finden in Herdecke und nach Bedarf auch in Kenzingen statt!

 

Weitere Infos und Termine zur TCM- Ausbildung finden Sie hier:

Falls Sie kein Therapeut sind, aber sich für TCM interessieren: Die Blöcke 1 – 4 sind auch für Laien geeignet!

Beginn nächste Online TCM – Ausbildung

am 17. September 2015 um 19.30 Uhr!

Weitere Infos hier.

 Info`s zu

TCM – Fachausbildungen

in Gynäkologie, Kindertherapie und Chinesischer Phytotherapie

finden sie hier.

TuiNa – Ausbildungskurse

Ab und zu finden bei mir in der Praxis oder in Kenzingen TuiNa-Ausbildungskurse in Absprache mit der Isolde Richter Therapeutenfachschule statt.

logo2

TuiNa ist eine selbständige Therapieform und hat innerhalb des Konzeptes der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) einen hohen Stellenwert. Sie kombiniert spezielle hochwirksame Massage- und Grifftechniken mit der Kenntnis über Akupunkturpunkte und Leitbahnen sowie manualtherapeutische Behandlungsmethoden.

TuiNa – Einführungskurs Online für Alle am 08. Januar um 19.30 Uhr

TuiNa-Massagekurs HWS/Nacken am  10. und 11. Januar 2016 in Herdecke

TuiNa – Massagekurs BWS/LWS vom 19. – 21. Februar 2016 in Herdecke

 

 

Onkologie in der Naturheilkunde

  • Webinar (zertifizierte Online-Ausbildung, Start Januar 2016)Naturheilkundliche Behandlung von KrebspatientenDozentin Block 1 bis 4 Birgit Kriener und Block 5 Manfred NistlImmer mehr Krebspatienten suchen einen Heilpraktiker auf und fragen nach unterstützenden Mitteln und Methoden als Ergänzung zur schulmedizinischen Behandlung.

    Erwerben Sie sich mit dieser Ausbildung, das Rüstzeug um diesen Menschen wirkungsvoll und sanft helfen zu können.

    Krebserkrankungen spielen in jeder Heilpraxis eine wichtige Rolle. Viele Betroffene wünschen sich zusätzlich zur Schulmedizin eine naturheilkundliche Betreuung. Deshalb sollten Sie auf beiden Gebieten kompetent sein, also sowohl der schulmedizinischen als auch der naturheilkundlichen Behandlung.

    Die Ausbildung gliedert sich in 5 Blöcke:

    · Block 1 Onkologie Basiswissen, schulmedizinische Diagnostik und schulmedizinische Therapie

    · Block 2 Biologische Krebstherapie

    · Block 3 Krebs aus Sicht der TCM und seine Behandlung mittels Akupunktur und Diätetik

    · Block 4 Chinesische Phytotherapie unterstützend bei Krebserkrankungen

    · Block 5 Ganzheitliche homöopathische Therapie der Krebsbehandlung

    Möchten Sie Ihre Krebspatienten schwerpunktmäßig mit TCM behandeln, so empfiehlt sich der Besucht von Block 1 bis 4, möchten Sie sie homöopathisch behandeln, so ist es sinnvoll Block 1, 2 und 5 zu belegen.

    Weitere Infos finden Sie auf unserer Homepage –  Onkologie in der Naturheilkunde